Erlös für Flüchtlingshilfe Silvester im Lingener Museum: Rückblick auf 2014

Zum Lingener Stadtbild gehörte im Ersten Weltkriegs die Wache vor dem Historischen Rathaus. Foto: EmslandmuseumZum Lingener Stadtbild gehörte im Ersten Weltkriegs die Wache vor dem Historischen Rathaus. Foto: Emslandmuseum

Lingen. Zu einem Rückblick auf das Jahr 2014 und in die Lingener Geschichte lädt der Heimatverein Lingen am Silvesternachmittag in das Emslandmuseum in der Burgstraße ein. Musik und Unterhaltung, historische Information sowie das Café im Kutscherhaus sorgen laut einer Mitteilung für ein vielseitiges Programm.

Der Erlös des Nachmittags geht an Organisationen, die sich um die Flüchtlingsfamilien in Lingen kümmern. Diesen Familien, die vor Terror, Gewalt und Armut aus ihren Heimatländern geflohen sind, fühlt sich der Heimatverein besonders verbunde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN