Ursache unklar Brand eines Einfamilienhauses in Nordhorn

Am späten Donnerstagmorgen kam es in der Straße Lockgatt zum Brand eines Wohnhauses. Aus bislang ungeklärter Ursache entwickelte sich im Keller des Hauses ein Feuer. Symbolfoto: Christoph AssiesAm späten Donnerstagmorgen kam es in der Straße Lockgatt zum Brand eines Wohnhauses. Aus bislang ungeklärter Ursache entwickelte sich im Keller des Hauses ein Feuer. Symbolfoto: Christoph Assies

Nordhorn. Am späten Donnerstagmorgen hat in der Straße Lockgatt in Nordhorn ein Wohnhaus gebrannt. Aus bislang ungeklärter Ursache entwickelte sich im Keller des Hauses ein Feuer.

Wie die Polizei berichtet, entwickelte sich das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache im Keller des Hauses in der Straße Lockgatt. Die Flammen griffen auf eine Holztreppe über und breiteten sich im gesamten Wohnbereich aus. Am Brandort trat zusätzlich Erdgas durch ein Leck in den Leitungen aus. Die Gas- und Stromzufuhr im Umfeld des Brandortes wurde durch eine Fachfirma bis auf Weiteres unterbrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Nordhorn war mit acht Einsatzfahrzeugen und 80 Löschkräften im Einsatz. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Das Einfamilienhaus ist nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden wird auf etwa 200000 Euro beziffert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN