Festnahme im zweiten Anlauf Polizei verhaftet in Nordhorn einen Straftäter

Die Polizei ist in Nordhorn auf der Suche nach einem flüchtigen Straftäter. Symbolfoto: dpaDie Polizei ist in Nordhorn auf der Suche nach einem flüchtigen Straftäter. Symbolfoto: dpa

Nordhorn. Die Polizei hat am Dienstag in Nordhorn einen 24-jährigen Straftäter erst im zweiten Anlauf festnehmen können. Zunächst hatte der Mann sich mit einem Sprung aus dem Fenster seiner Wohnung am Vormittag dem Zugriff der Beamten entziehen können.

Der Mann hat eine Freiheitsstrafe in Höhe von etwa neun Monaten, unter anderem wegen Drogendelikten, zu verbüßen. Als die Beamten den Mann festnehmen wollten, gelang ihm durch einen Sprung aus dem Fenster seiner Wohnung die Flucht. Daraufhin umstellte die Polizei mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften mehrere Grundstücke, auf denen der Flüchtige vermutet wurde.

Kurz nach 13 Uhr hatte ein bei der Suche eingesetzter Polizeihund die Spur des Mannes aufgenommen und ihn in einer Gartenhütte an der Marienstraße im Stadtteil Blanke gestellt.

Der Mann ließ sich dort widerstandslos festnehmen. Die Polizei brachte den 24-Jährigen in die JVA Lingen, wo er nun seine Haftstrafe antreten muss.

Eine Gefährdung der Bevölkerung war laut Polizeiangaben bei diesem Einsatz ausgeschlossen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN