Sonderaktion „Bäckerkruste“ 4800 Euro aus Lingen für die Telefonseelsorge

Von Antonius Hartz

Mit großer Freude nahmen Ludger Plogmann (vorne 3. von links) und Ilseanne Buss (vorne 4. von rechts) den Scheck von Heinz van Lengerich (vorne 2. von links) entgegen. Foto: haMit großer Freude nahmen Ludger Plogmann (vorne 3. von links) und Ilseanne Buss (vorne 4. von rechts) den Scheck von Heinz van Lengerich (vorne 2. von links) entgegen. Foto: ha

Lingen. Groß ist die Freude von Ludger Plogmann und Ilseanne Buss als Vertreter der Telefonseelsorge Emsland-Grafschaft Bentheim, als sie von Sponsoren und Bäckerei-Inhabern der Lingener Bäckerinnung einen Scheck in Höhe von 4800 Euro entgegennehmen können.

Bäckerobermeister Heinrich van Lengerich hat namens der Bäckerinnung die Vertreter der Telefonseelsorge, sowie zahlreiche an der Aktion beteiligte Bäcker und die Sponsorenvertreter Stefan Frerich (Jung Zeeland) und Petra Menger (AOK) im Haus des Handwerks in Lingen willkommen geheißen. Der Obermeister bedankte sich für das soziale Engagement seiner Bäckerkollegen, wodurch auch die 10. Sonderaktion der Bäckerinnung „Bäckerkruste“wieder zu einem vollen Erfolg wurde. Auch Ehrenobermeister Hermann Lüttel wurde besonders begrüßt, zumal er seit 2005 die bisherigen Aktionen mit zu verantworten hat.

Buss und Plogmann bedankten sich herzlich für das Geld, welches ihnen eine große Hilfe bei der Finanzierung der Aus- und Fortbildungskurse sei.

Mit großem Interesse folgten die Teilnehmer der Feierstunde den Ausführungen der Telefonseelsorge, die vor 20 Jahren im Emsland als anonym gegründet wurde und nun mit 60 gut ausgebildeten ehrenamtlichen Helfern und rund 8500 telefonische Beratungen im Jahr arbeitet. Inzwischen gehört sie zu den über 100 Telefonseelsorgestellen in Deutschland.

Die Telefonseelsorge Emsland/Grafschaft Bentheim ist rund um die Uhr für Anrufer erreichbar, sagte Buss und wies auf die Telefonnummer 08001110111 hin.

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lingen