Projekte der Caritas Mit „Hits for Help“ aus Lingen Gutes tun

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Stellten die Aktionswoche „Hits-for-Help“ vor (von links): Frank Merz, Hermann-Josef Quaing, Marcus Drees, sowie Jan Schenkewitz und Inga Graber, Moderatorin Ems-Vechte-Welle. Foto: CaritasStellten die Aktionswoche „Hits-for-Help“ vor (von links): Frank Merz, Hermann-Josef Quaing, Marcus Drees, sowie Jan Schenkewitz und Inga Graber, Moderatorin Ems-Vechte-Welle. Foto: Caritas

Meppen/Nordhorn. „Hits for Help“ heißt die Charity-Aktion, die der Radiosender Ems-Vechte-Welle in Kooperation mit den Caritasverbänden für den Landkreis Emsland und die Grafschaft Bentheim am Montag, 17. November startet. Bis einschließlich Freitag, 21. November, können sich Firmen und Privatpersonen täglich Musiktitel aussuchen und mit einer Spende Projekte der Caritas unterstützen.

Die Ems-Vechte-Welle belohnt Spenden von Firmen mit bis zu einer halben Stunde Sendezeit. Firmen haben zudem die Möglichkeit, ihr Unternehmen vorzustellen oder ihre Mitarbeiter zu Wort kommen zu lassen.

Frank Merz aus Papenburg ist Botschafter des Caritas-Stiftungsfonds „Arche“ und Vorsitzender des Papenburger Wirtschaftsforums. „Hits for Help“ unterstützt er gern: „Darin mitwirken zu können, ist eine große Ehre“. In diesem Jahr wird die Aktion zusätzlich vom Präsidenten des Niedersächsischen Landtages Bernd Busemann und der niedersächsischen Sozialministerin Cornelia Rundt unterstützt.

Die Spenden fließen in Projekte der Caritas im Emsland und der Grafschaft und gehen direkt an Familien in Notsituationen. „Jeder Euro zählt“, erklärt Marcus Drees, Geschäftsführer des Caritasverbandes für den Landkreis Emsland. Wie diese „Not vor der eigenen Haustür“ genau aussieht und was die Caritas dagegen tut, erfahren die Hörer in der kommenden Woche im Programm der Ems-Vechte-Welle (UKW 95,6).

Während der Aktionswoche werden weitere Projekte der Caritas für Familien in Not vorgestellt. Eines der Projekte heißt „Von Anfang an gemeinsam“ und setzt sich zusammen mit dem Marienhospital in Papenburg für junge Familien ein. Mitarbeiter der Caritas betreuen diese Familien, unterstützen bei Fragen in der Erziehung und bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Unter www.hits-for-help.de gibt es die Möglichkeit, sich auch nach dem Startschuss zu beteiligen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN