Tauschaktion auf Altstadtfest Alkoholfreier Cocktail statt Alkohol in Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Schüler der Fachschule St. Franziskus tauschten gemeinsam mit den Fachkräften der Caritas-Fachambulanz Sucht Alkohol gegen alkoholfreie Cocktails. Foto: CaritasSchüler der Fachschule St. Franziskus tauschten gemeinsam mit den Fachkräften der Caritas-Fachambulanz Sucht Alkohol gegen alkoholfreie Cocktails. Foto: Caritas

Lingen. Gemeinsam mit Schülern der Fachschule St. Franziskus Lingen hat die Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes für den Landkreis Emsland eine Tauschaktion auf dem Altstadtfest in Lingen veranstaltet.

Marion Feldmann, die Leiterin der Fachambulanz , betont in einer Presseerklärung: „Es standen alkoholfreie Cocktails im Mittelpunkt, denn es galt, ein mitgebrachtes alkoholisches Getränk für einen alkoholfreien Cocktail einzutauschen.“

Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass viele minderjährige Jugendliche Alkohol mit sich führen. „Mit viel Spaß und einer guten Idee wollten wir die Jugendlichen auf dem Altstadtfest für einen kurzen Moment aus der Trink-Situation holen und ihnen etwas anderes anbieten“, erklärt die Sozialpädagogin Friederike Lindgen. „Denn oft spielt der Gruppenzwang eine entscheidende Rolle.“

Neben dem Tauschen der Getränke kam es vielfach zu weiteren Gesprächen über das Trinkverhalten, Erfahrungen zum Koma-Trinken und Schutzmaßnahmen. Die Schüler der Fachschule hatten viel zu tun, denn insgesamt wurden 250 Cocktails herausgegeben.

Die Aktion fand im Rahmen des Präventionsprojektes „HaLT – Hart am Limit“ statt, welches der Entwicklung von exzessivem Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen entgegen wirkt.

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lingen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN