Ab sofort erhältlich Neuen Kalender „Heimat Emsland“ vorgestellt

Von Selina Sprick

Den neuen Kalender „Heimat Emsland“ haben (von links) Darmer Ortsbürgermeister Werner Hartke, Fotogruppenleiter Richard Heskamp, Geschäftsführer der Emsland-Touristik Uwe Carli und der erste Vorsitzende des Heimatvereins Darme Dieter Merscher präsentiert. Foto: Selina SprickDen neuen Kalender „Heimat Emsland“ haben (von links) Darmer Ortsbürgermeister Werner Hartke, Fotogruppenleiter Richard Heskamp, Geschäftsführer der Emsland-Touristik Uwe Carli und der erste Vorsitzende des Heimatvereins Darme Dieter Merscher präsentiert. Foto: Selina Sprick

Lingen. Auch 2015 soll der Kalender „Heimat Emsland“ zahlreiche Menschen zu Hause und im Büro erfreuen. Das Titelbild ist diesmal die Hüvener Mühle. Jetzt wurde der Kalender im Heimathaus Darme vorgestellt.

„Oft finde ich Stellen, wenn ich mich verfahre“, sagt Richard Heskamp, Leiter der Fotogruppe des Heimatvereins Lingen-Darme . Bereits seit 21 Jahren sucht er im Emsland Jahr für Jahr nach unbekannten Orten, überraschenden Perspektiven und historischen Bauten. „Es gibt auch Stellen, die jetzt im Herbst nicht so schön sind, wo es sich aber lohnt, später noch mal hinzufahren“, erläutert Heskamp.

Gefunden hat er für den Kalender 2015 unter anderem den Heimathof Emsbüren, Reulmanns Marienklause in Messingen und das „Café Alte Schleuse“ in Lingen-Hanekenfähr. Auch der Lingener Marktplatz bei Sonnenschein sowie eine Luftaufnahme von Haselünne sind zu sehen.

„Was haben wir es hier schön im Emsland“, stellt Geschäftsführer der Emsland-Touristik Uwe Carli fest, nachdem er den Kalender im Heimathaus Darme zusammen mit vielen anderen Gästen zum ersten Mal gesehen hat. „Der Kalender ist etwas ganz Besonderes. Ich stelle immer wieder fest, dass ich neue Dinge darin entdecke“, so Carli und Darmer Ortsbürgermeister Werner Hartke ergänzt: „Sind auch schöne Weihnachtsgeschenke.“

Der Kalender „Heimat Emsland“ wird ab sofort in allen Buchhandlungen von Salzbergen bis Papenburg verkauft, teilweise auch in Schreibwarenläden. Wer am 28. September zum Tag der Heimatvereine in Schepsdorf geht, kann auch dort einen Kalender vom Heimatverein Darme erwerben. Mehr als die Hälfte der insgesamt 1500 Exemplare haben bereits Unternehmen aus der Region vorbestellt.