Eröffnung aus luftiger Höhe Schweben und Feiern auf dem Lingener Altstadtfest

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Lingen. Die Bodenhaftung verlieren sollte eigentlich niemand, oder vielleicht doch ein wenig auf dem Lingener Altstadtfest? Lingens Erstem Bürgermeister Heinz Tellmann, Handwerkskammerpräsident Peter Voss und Shabnam Moteshabbes vom LWT machte es jedenfalls am Freitagabend sichtlich Spaß, das Altstadtfest aus luftiger Höhe zu eröffnen.

In knapp 40 Metern Höhe entschwebten sie in ihrer Gondel auf dem Riesenrad und genossen einen außergewöhnlichen Blick auf die Stadt Lingen. Tellmann und Voss, die Kammer ist einer der Sponsoren des Altstadtfestes, wünschten den Besuchern viel Vergnügen am Wochenende.

Als die Bodenhaftung wieder hergestellt war, bewies der Erste Bürgermeister Schlagkraft. Nur zwei Hammerschläge benötigte er an der Handwerksbühne, um dem Gerstensaft aus dem Fass freien Lauf in die Gläser zu lassen. Michael Kock und Connie Eilers von der Firma Getränke Essmann, Holger Niemann, Veltins Brauerei sowie Shabnam Moteshabbes, Gerd Schmidt und Mechthild Wildemann-Pleister vom LWT waren beeindruckt.

Heute Trödelmarkt

Nach dem Auftakt Freitagabend ist auf dem Altstadtfest auch an diesem Samstag viel los. Schon am Morgen kommen die Schnäppchenjäger beim traditionellen Trödelmarkt auf ihre Kosten. Der Seniorennachmittag findet erstmalig auf dem Gelände der Paul-Gerhard-Schule statt. Der Sonntag wird ab 13 Uhr mit buntem Programm zum Familientag.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN