Gespräch mit Krebs und Epping Viele Gäste aus „OS“ in Lingener Emslandarena

Von Thomas Pertz

Emslandarena in Lingen, Veranstaltungsmanager Stefan Epping (links) und Leiter Florian KrebsEmslandarena in Lingen, Veranstaltungsmanager Stefan Epping (links) und Leiter Florian Krebs

Lingen. Wenn Stefan Epping, Veranstaltungsmanager der Emslandarena in Lingen, während der Veranstaltungen an der Lindenstraße Zeit hat, dann schlendert er gerne mal kurz über den Parkplatz an der Arena. Und freut sich über Autokennzeichen, die mit „OS“ anfangen.

„Wir sind froh darüber, dass die Arena in dem knappen Jahr seit der Eröffnung am 30. November letzten Jahres bereits eine Strahlkraft über das Emsland hinaus erreicht hat“, unterstreicht Arenaleiter Florian Krebs.

Dass es seit dem Eröffnungskonzert mit Katie Melua am 30. November 2013 so gut laufen würde, hatten er und Epping zwar erhofft, aber so auch nicht erwartet. In einem Gespräch mit unserer Zeitung verhehlten beide gleichwohl nicht, dass dies hinter den Arenakulissen nur dank des enormen Einsatzes des gesamten Hallenteams gelungen sei. Und im gleichen Stil wird es weitergehen, wie ein Blick ins Programm zeigt. Nur einen Tag nach dem Konzertauftritt der deutschen Hip-Hop-Band „Die Fantastischen Vier“ am 16. Januar bestimmt der Fußball beim „Budenzauber“ die Szenerie in der Arena. „Da werden wir in kürzester Zeit die Halle auf links krempeln“, meinte Krebs.

Aber auch das Programm bis zum Jahresende hat einige Höhepunkte parat: Für Jan Delay am 11. Oktober gibt es nur noch Restkarten. Der November lockt mit Bosse, Status Quo und Revolverheld, der Dezember mit Mario Barth.

Der experimentierfreudige Epping lässt es sich aber auch nicht nehmen, neue Wege einzuschlagen. Ein Beispiel ist das Konzert von Bloc Party-Sänger Kele im Foyer der Arena – im Rahmen der Vernissage „Dancing Shoes 2“, eine Ausstellung des Fotografen Gerrit Starczewski. Der Künstler fotografiert seit 2005 die Schuhe von internationalen Musikern auf den großen und kleinen Bühnen dieser Welt. Solche Konzerte im „Club Foyer“ soll es nach Eppings Angaben als weitere Veranstaltungsmarke in der Emslandarena auch in Zukunft geben.

Um die ist es ihm und Krebs nicht bange. In der Branche habe sich herumgesprochen, wie Veranstaltungen in der Emslandarena seitens des Hallenteams begleitet würden. „Da ist neben Professionalität auch viel Herzblut dabei“, betonte Epping. Die Herausforderung bestehe nun darin, dieses Niveau weiter zu halten, sagte Krebs.


Konzerte und Events in der Emslandarena:

27.09. MUSIKSCHAU SCHOTTLAND

11.10. JAN DELAY & DISKO No. 1

24.10. KELE (BLOC PARTY) – CF (Club Foyer)

30.10. ROGER CICERO & BIG BAND

13.11. MICHAEL MITTERMEIER

20.11. BOSSE

29.11. STATUS QUO & LOU GRAMM (The Voice of Foreigner)

02.12. REVOLVERHELD

08.12. MARIO BARTH

09.12. MARIO BARTH

13.12. SANTIANO

Vorschau:

03.01. NUSSKNACKER ON ICE

16.01. DIE FANTASTISCHEN VIER

17.01. BUDENZAUBER 2015

21.01. THE TEN TENORS

23.01. PAUL PANZER

04.02. DROPKICK MURPYS

29.03. PETER KRAUS

08.04. DEICHKIND

09.04. YAKARI

12.04. JAMES LAST & HIS ORCHESTRA