Kreisübergreifende Spielgemeinschaft bei der Jugend Der HC Lingen kooperiert mit SV Union Lohne

In der „HSG Emsschaft“ (rote Trikots) spielen männliche C-Jugend Auswahl-Spieler aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim beim LIN-Cup mit. Foto: HC LingenIn der „HSG Emsschaft“ (rote Trikots) spielen männliche C-Jugend Auswahl-Spieler aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim beim LIN-Cup mit. Foto: HC Lingen

Lingen. In dieser Saison bildet der Handballclub (HC) Lingen erstmals mit Union Lohne eine Spielgemeinschaft im männlichen Jugendbereich. Die C-, B- und A-Jugend spielen einer Mitteilung nach als JMSG Lingen-Lohne.

„Wir sehen die Entwicklung positiv, es gibt wieder einen stabilen Unterbau im Verein. In fast allen Altersbereichen können Mannschaften gemeldet werden“, so Vorsitzender Marc Linkert.

In der F-Jugend nehmen 19 Mädchen und Jungen am Spielbetrieb teil. Trainiert werden sie, unterstützt von einem FSJ’ler, von Veronika Rohling und Bianca Soblys.

Für die männliche E-Jugend konnte mit Rainer Voigt ein neuer Trainer gewonnen werden. Als Lehrer hofft er, seine Kollegen für den Handball gewinnen zu können. Er verweist auf den Grundschul-Cup, der am 11. Oktober in der Friedensschule ausgetragen wird.

Die weibliche D-Jugend des HC Lingen startet nach einem Jahr Training nun in ihre erste „richtige“ Saison. Jennifer Rosenzweig und Sylvia Meiners trainieren die aus 17 Spielerinnen bestehende Mannschaft.

Auch die männliche D-Jugend geht in der neuen Saison auf Punktejagd. Einige Spieler werden in dieser Saison in der D- und C-Jugend eingesetzt, damit die C-Jugend mit ihrem kleinen Kader ausreichend Spieler zur Verfügung hat.

Die männliche C-Jugend startet erstmals als JMSG Lingen-Lohne. Das neue Trainergespann Anja Tirsch und Milenko Knezevic trainiert mit den Jungs dreimal wöchentlich.

Ebenfalls als JMSG Lingen-Lohne spielt die männliche B-Jugend. Trainer ist Christian Niemann vom SV Union Lohne. Mannschaft und Trainer konnten sich während der Vorbereitung bereits besser kennenlernen.

Die weibliche A-Jugend geht in dieser Saison mit einem sehr jungen Team an den Start. Damit noch eine Mannschaft gemeldet werden konnte, wurden alle Mädchen der B- mit in die A-Jugend genommen. Trainiert wird die Mannschaft von Anke Sandmann.

Nur drei A-Jugend-Mannschaften hatten sich für die Regions-Oberliga Bentheim-Emsland gemeldet. Daher spielt die A-Jugend in dieser Saison in der Regions-Oberliga Osnabrück. Trainiert wird die Mannschaft von Frank Buyna und Thorsten Dust.

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lingen