Am 5. Oktober von 12.30 bis 18 Uhr Drehorgel-Festival in der Lingener Innenstadt

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Drehorgelspieler musizierten bereits im letzten Jahr auf dem Lingener Altstadtfest. Foto: Stadt LingenDrehorgelspieler musizierten bereits im letzten Jahr auf dem Lingener Altstadtfest. Foto: Stadt Lingen

Lingen. Bunt, interessant, abwechslungsreich und hin und wieder auch ein wenig nostalgisch ist das Veranstaltungsprogramm. So zum Beispiel, wenn sich Musikanten einer ganz speziellen Gattung in der Lingener Fußgängerzone zum verkaufsoffenen Sonntag am 5. Oktober ein Stelldichein geben: Beim Drehorgel-Festival sind wunderschöne alte und neue Instrumente und hübsche Accessoires vom Friesenkittel über Holzschuhe, Biedermeier-Kostüme bis hin zu weißen Handschuhen oder Frack und Zylinder gleich reihenweise vertreten.

Zahlreiche Orgelmusikanten aus dem Rheinland, Westfalen, Ostfriesland, Sachsen und Schleswig-Holstein präsentieren Musik von damals bis heute – mit nostalgischer Drehorgel und im stimmungsvollen Orchester. Insgesamt können 20 verschiedene Orgeln bestaunt und gehört werden. Allein Ferdis Drehorgel-Orchester lässt mit 1300 Liedern im Repertoire keine Musikwünsche offen.

Die Orgeln werden mit Walze, Lochkarten, Lochstreifen und seit etwa 25 Jahren mit Mikrochip und neuerdings auch mit Midi-Technik gesteuert. Das Innenleben ist jedoch in allen Orgeln wie vor 300 Jahren.

Am Sonntag spielen 20 Orgelmusikanten mit ihren Drehorgeln an acht Stellen in der Fußgängerzone. Speziell für Kinder bringt das Duisburger Orchester eine Berliner Drehorgel mit Lochband und 20 Tönen mit, um auch den Kleinen ab drei Jahren zu ermöglichen, einmal eine Orgel zu drehen.

Eigene Arrangements

Ferdi’s Drehorgel-Orchester ist das erfolgreichste Orchester dieser Art, da Ferdi selbst die Drehorgelmusik arrangiert und dadurch in der Lage ist, auf aktuelle Hits schnell zu reagieren.

Liebhaber der Drehorgelmusik sollten sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen. Die Veranstaltung findet am Sonntag von 12.30 Uhr bis 18 Uhr statt. Die Geschäfte in der Innenstadt haben am Kirmessonntag zwischen 13 Uhr und 18 Uhr geöffnet und laden zum Bummeln und Shoppen ein.

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lingen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN