Besonders Damaschke betroffen Stromausfall in Lingen wegen technischen Defekts

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Damaschke wurde es dunkel und da half nur noch der Griff zur Kerze, um wenigstens Licht in die eigenen vier Wände zu bekommen. Foto: bmIn Damaschke wurde es dunkel und da half nur noch der Griff zur Kerze, um wenigstens Licht in die eigenen vier Wände zu bekommen. Foto: bm

Lingen. Wegen eines Kabelfehlers im Mittelspannungsnetz waren am Montagabend Hunderte Haushalte in Lingen ohne Strom.

Besonders betroffen war der Stadtteil Damaschke, wie eine Sprecherin der Stadtwerke Lingen auf Nachfrage unserer Zeitung am Dienstagvormittag mitteilte. Ausgefallen sei der Strom wegen eines technischen Defekts in der Zeit zwischen 21.48 Uhr und 22.36 Uhr. „Jetzt ist aber alles wieder in Betrieb“, versicherte die Sprecherin und ergänzte, dass zurzeit ein Kabelmesswagen der RWE unterwegs sei, um nach möglichen weiteren Schwachstellen im Netz zu suchen.

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lingen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN