Sitzung des Kulturausschusses Kritik an fehlender Medienpräsenz beim WKT in Lingen

Der Zulauf war überschaubar, die Begeisterung groß beim samstäglichen Freundschaftsabend mit Musik von UNISONO. Beklagt wird indes die fehlende Medienpräsenz.Der Zulauf war überschaubar, die Begeisterung groß beim samstäglichen Freundschaftsabend mit Musik von UNISONO. Beklagt wird indes die fehlende Medienpräsenz.

Lingen. Der Unmut im Kulturausschuss der Stadt Lingen wegen fehlender oder nur mäßiger überregionaler Berichterstattung über das Weltkindertheaterfest (WKT) ist groß.

So groß, dass es nicht nur harsche Kritik in Richtung Kultusministerin Gabriele Heinen-Kljajic als Schirmherrin wegen mangelnder Präsenz zur Eröffnungsfeier gab. Auch dem städtischen Kulturamt wurde mehr oder weniger vorgeworfen, hier ideen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Stadt Lingen wird während des Welt-Kindertheater-Festes einmal mehr zum Ort interkultureller Begegnung, an dem lebendiger Dialog - über alle Sprachbarrieren hinaus - in Gang gesetzt wird. Andere Kulturen und Menschen kennzulernen, über Tanz und theater zusammenzufinden: Das ist die Intention dieses Festes.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN