Ems-Dollart-Philharmonie“ Junge Musiker präsentieren ihr Können

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Als Solistin wird die 14-jährige und mehrfach ausgezeichnete Geigerin Anna Wassenberg auftreten. Foto: VeranstalterAls Solistin wird die 14-jährige und mehrfach ausgezeichnete Geigerin Anna Wassenberg auftreten. Foto: Veranstalter

Lingen. Die „Junge Ems-Dollart Philharmonie“ konzertiert in der St.-Bonifatius-Kirche in Lingen. Es handelt sich hier um ein grenzübergreifendes deutsch-niederländisches Jugendsinfonieorchester in der Ems-Dollart-Region, das am Montag, 11. August, um 19.30 Uhr sein Können präsentieren wird.

Dieses Konzert ist eines von insgesamt vier Konzerten, das die junge Philharmonie im Anschluss an ihre diesjährige Probenphase zu Gehör bringt.

Eröffnet wird das Programm mit der Ouvertüre „Romeo und Julia“ von Tschaikowski. Anschließend erklingt eines der bekanntesten und virtuosesten Werke von Pablo de Sarasate, die „Carmen-Fantasie“ für Violine und Orchester.

Als Solistin wird die erst 14-jährige und mehrfach ausgezeichnete Geigerin Anna Wassenberg aufreten.

Im zweiten Teil des Konzertes spielen die jungen Musiker die mitreißende 5. Sinfonie von Schostakowitsch. Das Orchester spielt unterder Leitung des niederländischen Dirigenten Johannes Leertouwer.

Das Besondere an der Jungen Ems-Dollart Philharmonie ist, dass sie Jugendliche

aus Deutschland und den Niederlanden mit dem Ziel zusammenbringt, musikalische Talente aus der Ems Dollart Region in einem grenzübergreifenden Orchester zusammenzuführen und zu fördern.

Das Projekt „Junge Ems-Dollart Philharmonie“ wird im Rahmen des INTERREG IV A-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und vom Land Niedersachsen sowie den niederländischen Provinzen Drenthe, Friesland und Groningen kofinanziert.

Initiator und Träger des Projektes ist das Emsländische Kammermusik-Ensemble. Als Partner beteiligt sich das ICO (Centrum voor Kunst & Cultuur Assen).

Karten gibt es zum Preis von 12 Euro€ fürErwachsene und sechs Euro für € Schüler im Vorverkauf bei der Tourist Info Lingen, Telefon 0591-9144-144, im Internet unter www.lingen.de sowie an der Abendkasse.

Weitere Informationen gi bt es unter www.jed-phil.org.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN