Stimmung steigt Lingener Feuerwehr sorgt für Abkühlung beim Abifestival


Lingen. Wasser marsch: Die Lingener Feuerwehr hat für Abkühlung bei den Besuchern des Abifestivals gesorgt.

Das war gegen 17 Uhr auch dringend nötig: Den ganzen Samstag über wurden auf dem Gelände Temperaturen nahe der 40-Grad-Marke gemessen. Stark gefordert waren deshalb unter anderem die Malteser, die schon am Samstagnachmittag die Zahl der Einsätze des Vorjahres erreichte, wie Einsatzleiter Manfred Kampling bestätigte. Für den Abend orderten die Malteser deshalb Verstärkung, um die eigenen Leute zu entlasten.

Kurzentschlossen machten sich die Kameraden der Feuerwehr deshalb mit ihrem Einsatzwagen auf den Weg zum Wellness-Bereich zwischen den Zeltplätzen. Schnell hatte sich die bevorstehende Abkühlung herumgesprochen, so dass die Feuerwehrleute runde fünf Minuten lang Hunderten von Leuten mit einem Wasserwerfer eine kräftige Abkühlung besorgten.

So erfrischt erwarten die Besucher die Hauptacts des Abends. Am Abende stehen noch die Auftritte von Feine Sahne Fischfilet, DENA und natürlich Miss Platnum an, ehe Go Go Berlin und Exclusive das Festival beschließen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN