Mechatroniker und Elektroniker Sieben RWE-Azubis in Lingen bestehen Prüfung

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zunächst für ein Jahr übernommen werden die neuen Mechatroniker und Elektroniker bei RWE in Lingen. Foto: RWEZunächst für ein Jahr übernommen werden die neuen Mechatroniker und Elektroniker bei RWE in Lingen. Foto: RWE

Lingen. Sieben Auszubildende der RWE Power in Lingen haben ihre Prüfungen zum Mechatroniker und Elektroniker für Betriebstechnik bestanden. Das teilt das Unternehmen mit.

„Nach erfolgreich bestandener Prüfung bieten wir allen unseren Auszubildenden einen zunächst auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag in den Lingener Kraftwerken an“, erläutert Personalleiter Eduard Haakmann. „Hier werden die ersten wichtigen Berufserfahrungen gesammelt.“

„Unsere Absolventen haben auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen, denn die Ausbildung bei RWE hat in der Region einen hohen Stellenwert. Die jungen Menschen sind als hoch qualifizierte Fachleute begehrt“, betont Peter Hubelitz, verantwortlich für die Ausbildung bei RWE Power in Lingen.

An den zehn Ausbildungsstandorten des Unternehmens befinden sich derzeit bundesweit rund 900 junge Menschen in einer Ausbildung. Auch in diesem Herbst werden erneut 200 Ausbildungsplätze besetzt. Für einige Berufsbilder sind noch Plätze frei. Interessenten finden weitere Informationen unter www.rwe.com/ausbildung .

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lokales/lingen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN