Gesamtleitung hat Peter Müller Uraufführungen in der Lingener Kreuzkirche

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Kantor Peter Müller lädt zu zwei Uraufführungen ein.

            

              Foto: Johannes FrankeKantor Peter Müller lädt zu zwei Uraufführungen ein. Foto: Johannes Franke

Lingen. Die Lingener Kantorei präsentiert in diesem Frühjahr in der Kreuzkirche am Universitätsplatz zwei Uraufführungen mit einem Instrumentalensemble aus Lehrkräften der Musikschule des Emslandes.

Den Auftakt macht am Sonntag, 23. März, um 19 Uhr das Oratorium „Passion heute“, fünf Wochen später, am 27. April, ebenfalls um 19 Uhr folgt die Fortsetzung „Ostern heute“. Die Gesamtleitung hat Kantor Peter Müller.

Entstanden sind die beiden Oratorien im Wesentlichen in Zusammenarbeit von dem westfälischen Theologen Dieter Stork (von dem auch die Textgrundlage des 2010 erklungenen Dietrich-Bonhoeffer-Liedoratoriums stammte) mit dem niedersächsischen Liedermacher Fritz Baltruweit . Weitere Mitarbeiter waren unter anderen Wilhelm H. Koch aus Preußisch Oldendorf als Komponist sowie Peter Müller als Arrangeur.

Auf der Grundlage des Passions- und Osterberichts aus dem Markus-Evangelium schuf Dieter Stork ein eindrucksvolles Textgefüge aus Bibeltexten, aktuellen Bezügen, Leiden und Sterben Christi und Auferstehungsfreude. In beiden Oratorien sind Vor- und Nachösterliches ineinander verwoben.

Neben der Lingener Kantorei mit ihren beiden Solosängerinnen Ina Hartholt und Rebecca Katins wirken Kerstin Hammer (Querflöte), René Esser (Saxofon), Maria Tilmann-Bürger (Oboe), Peter Löning (Gitarre), Stefanie Löning (Klavier), Michael Schrant (Schlagzeug), Eugenia Hamm (Orgel) sowie eine Streichergruppe aus Felix Hammer, Wanja Brinkmann, Ulrike Seiling, Viola Venschott und Maike Adden mit.

Die Sprecherpassagen werden vorgetragen von Gertraud Brokmeier, Pastor i. R. Heere Busemann, Pastor Dieter Grimmsmann und Helmut Hartmann.

Eintrittsprogramme zu 12 Euro (erm. 8 Euro) gibt es an der Abendkasse ab 18 Uhr


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN