Ruhige Touren am Wochenende Boßeln in Baccum: Appell erfolgreich

Von Thomas Pertz

Solche Schilder appellieren an Boßelgruppen in Baccum, auf Anwohner und die Natur Rücksicht zu nehmen.Solche Schilder appellieren an Boßelgruppen in Baccum, auf Anwohner und die Natur Rücksicht zu nehmen.

Baccum. Die aufgestellten Warnschilder und die Appelle von Baccums Ortsbürgermeister Heiner Schomaker, bei Boßeltouren auf Anwohner und Umwelt Rücksicht zu nehmen, haben offenbar ihre Wirkung nicht verfehlt.

Das letzte Boßelwochenende im Lingener Ortsteil verlief ohne Beschwerden, es gab keinen Lärm und auch keinen Müll an den Wegen entlang. „Das freut uns natürlich. Wir hoffen, dass dies auch so bleibt“, sagte Schomaker am Dienstag unserer Zeitung. Wie berichtet , hatten die negativen Begleitumstände bei einigen Boßeltouren in Baccum ein für die Anlieger nicht mehr akzeptables Ausmaß angenommen. Im Ort sind - auch mit Unterstützung der Gaststätte Hense und des Getränkemarktes Schulte - Schilder aufgestellt worden, die an die Boßelgruppen appellieren, bei allem Spaß Natur und Nachbarschaft in Ruhe zu lassen. Flyer mit dem Aufdruck „Boßeln mit Respekt! Vor der Umwelt und den Anwohnern!“ liegen aus, auch in den Boßelwagen, die im Ort gemietet werden können. Er sei von sehr vielen Bürgern angesprochen worden, die die Aktivitäten im Ort zur Lösung der Probleme durchweg begrüßt hätten, sagte Schomaker.