Raum im Mehrgenerationenhaus Familienverband bietet Sprechstunden in Lingen an

Im Lingener Mehrgenerationenhaus bietet der Deutsche Familienverband demnächst Sprechstunden an. Das Foto zeigt (v.l.) Anita Köning (stv. Vorsitzende des Familienverbandes Emsland-Nord), den Leiter des MGH Frank Lüßling, den Kreisvorsitzenden des Familienverbandes Emsland-Nord Emil Klünder und Erwin Heinen (Fachdienst Soziales der Stadt Lingen). Foto: Wilfried RoggendorfIm Lingener Mehrgenerationenhaus bietet der Deutsche Familienverband demnächst Sprechstunden an. Das Foto zeigt (v.l.) Anita Köning (stv. Vorsitzende des Familienverbandes Emsland-Nord), den Leiter des MGH Frank Lüßling, den Kreisvorsitzenden des Familienverbandes Emsland-Nord Emil Klünder und Erwin Heinen (Fachdienst Soziales der Stadt Lingen). Foto: Wilfried Roggendorf

wrog Lingen. Der Deutsche Familienverband Emsland-Nord mit Sitz in Meppen bietet zunächst zweimal im Monat Sprechstunden im Lingener Mehrgenerationenhaus (MGH) an. Dies haben der Vorsitzende Emil Klünder und seine Stellvertreterin Anita Köning jetzt im Gespräch mit unserer Zeitung erklärt.

Seit dem April 2013 ist das südliche Emsland ein weißer Fleck auf der Landkarte des Familienverbandes. Der Kreisverband Emsland-Süd hatte sich aufgelöst , nachdem eine Fusion mit dem Kreisverband Emsland-Nord gescheitert war. „Nur drei der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN