De Ridder verneigt sich Verdienstmedaille für Elke Müller aus Lingen


Lingen. Oberbürgermeister Dieter Krone hat am Samstagnachmittag im Auftrag von Bundespräsident Joachim Gauck der langjährigen SPD-Landtagsabgeordneten und Lingener Ratsfrau Elke Müller (73) im Historischen Rathaus die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Im Beisein ihrer Familie und alter Weggefährten hoben nicht nur Krone, sondern auch der frühere Oberstadtdirektor Karl-Heinz Vehring, die jetzige SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela De Ridder, der SPD-Fraktionsvorsitzende im Lingener Stadtrat

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Dass Elke Müller einmal eine erfolgreiche Politikerin werden würde, die sich beim Aufbau des Standorts Lingen der Hochschule Osnabrück, bei der Einrichtung der Gesamtschule in der Stadt, bei der Durchsetzung der Frauenrechte und beim Strafvollzug bleibende Verdienste erwarb, war aus ihrem Lebenslauf zunächst nicht ablesbar. Geboren im April 1940 in Osnabrück besuchte sie die Grund- und Realschule in der Stadt und absolvierte eine Lehre als Porträt-Fotografin. 1969 trat sie in die SPD ein, war von 1975 bis 1983 Ratsfrau in Geldern im Rheinland und nach ihrem Umzug nach Niedersachsen von 1986 bis 1996 Mitglied im Lingener Stadtrat, wo sie zusammen mit Edeltraut Graeßner die Einrichtung der IGS für Lingen und darüber hinaus durchsetzte. Zwischen Juni 1990 und Januar 2008 gehörte sie mit kurzen Unterbrechungen dem niedersächsischen Landtag an. Sie leitete den Unterausschuss Justizvollzug und Straffälligenhilfe, der wiederum dem Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen angegliedert ist. Elke Müller ist verheiratet und Mutter von vier Kindern.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN