Investoren erläuterten Planung Bürger in Brögbern stemmen sich gegen Krematorium

Heftige Kritik: Viele Bürger in  Brögbern wehren sich gegen den möglichen Bau eines Krematoriums an der Duisenburger Straße. Foto: Burkhard MüllerHeftige Kritik: Viele Bürger in Brögbern wehren sich gegen den möglichen Bau eines Krematoriums an der Duisenburger Straße. Foto: Burkhard Müller

Lingen. Rund 400 Bürger haben sich am Dienstagabend in der Gaststätte Lübben in Brögbern über die Pläne für ein mögliches Krematorium in Brögbern informieren lassen. Die überwiegende Mehrheit der Bürger sprach sich gegen diese Planungen an der Duisenburger Straße aus.

Kritisiert wurden in der Versammlung insbesondere mögliche Belastungen durch Emissionen. Unter der Leitung von Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone hatten die Investoren Bert van der Weide, Wim van der Lee (beide aus den Niederlanden) und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN