Ausnahmen in Einzelfällen Corona: Für Krankenhäuser der Mathias-Stiftung gelten strenge Besuchsregeln

Von noz.de

So sieht das Coronavirus unter dem Mikroskop aus.So sieht das Coronavirus unter dem Mikroskop aus.
www.imago-images.de

Rheine . Eine zweimal geimpfte Person, deren Zweitimpfung mehr als sechs Monate zurückliegt, darf Krankenhäuser der Mathias-Stiftung mit Sitz in Rheine nicht mehr betreten.

Das bedeutet, dass Besucher in solchen Fällen erst eine Booster-Impfung (sprich dritte Impfdosis) nachweisen müssen, um Zugang zu erlangen. Das sehen die neuen strengeren Zugangsregeln vor, die die Stiftung jetzt in einer Pressemi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN