Neues Konzept Mehr Wege für Lingener Naturschutzgebiet "Biener Busch"

Der westliche Weg durch das Naturschutzgebiet "Biener Busch" führt teilweise entlang der Ems.Der westliche Weg durch das Naturschutzgebiet "Biener Busch" führt teilweise entlang der Ems.
Wilfried Roggendorf

Lingen. Das Naturschutzgebiet "Biener Busch" in Lingen bekommt ein neues Wegekonzept. Dieses stellt einen Kompromiss zwischen den Belangen des Naturschutzes und dem Erholungsbedürfnis von Besuchern des "Biener Buschs" dar.

Seit November 1988 ist der "Biener Busch" mit seinem Auwald, der reichhaltigen Vogelwelt und den dort vorkommenden seltenen Pflanzen ein Naturschutzgebiet. Die hierzu von der damaligen Bezirksregierung Weser-Ems erlassene Verordnung&nb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN