75 Jahre in Lingen Lingener Tagespost: Vom Zwei-Raum-Büro zum NOZ-Quartier

Start als Untermieter: Im hinteren Büro im Schreibwarengeschäft Nottbeck konnten ab dem 1. April 1948 die Anzeigen für die Lingener Tagespost aufgegeben werden.Start als Untermieter: Im hinteren Büro im Schreibwarengeschäft Nottbeck konnten ab dem 1. April 1948 die Anzeigen für die Lingener Tagespost aufgegeben werden.
Archiv Nottbeck

Lingen. Mit dem Neubau des NOZ-Quartiers im Zentrum von Lingen hat die Neue Osnabrücker Zeitung die Bedeutung der lokalen Berichterstattung und der regionalen Märkte im Emsland unterstrichen. Die Anfänge waren bedeutend kleiner.

So prangte der Schriftzug der Lingener Tagespost ab dem 1. April 1948 zunächst am Gebäude des 1894 von Louis Nottbeck gegründeten Schreibwarengeschäftes in der Lingener Burgstraße 17 - 19. Dort hatte man Büroräume angemietet. Zuvor war die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN