Nach Urteil des Bundesgerichtshofs Wie Banken im Emsland mit unzulässigen Kontoführungsgebühren umgehen

Genau hinschauen sollten Kunden bei ihren Kontoauszügen, ob sie in den letzten Jahren nicht zu viele Gebühren bezahlt haben.Genau hinschauen sollten Kunden bei ihren Kontoauszügen, ob sie in den letzten Jahren nicht zu viele Gebühren bezahlt haben.
Franziska Gabbert/dpa

Lingen. Der Bundesgerichtshof hat im April entschieden, dass die bisherige Praxis von Banken, die Kontoführungsgebühren zu erhöhen, rechtswidrig ist. Darauf reagieren auch die Banken im Emsland und ihre Kunden.

Ob emsländische Volksbank, die Volksbank Lingen oder die Sparkasse Emsland: Alle drei Geldinstitute haben bislang ihre Kunden mindestens zwei Monate vor geplanten Erhöhungen der Kontoführungsgebühren informiert. Reagierten die Kun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN