Vor 100 Jahren gegründet So prägten die Lingener Pfadfinder den 83-jährigen Horst Sender

Nach der Wiedergründung 1951 trat Horst Sender den Pfadfindern bei – seitdem prägte die Gruppe auch sein Leben.Nach der Wiedergründung 1951 trat Horst Sender den Pfadfindern bei – seitdem prägte die Gruppe auch sein Leben.
Johannes Franke

Lingen. Vor 100 Jahren ist in Lingen der Stamm Eberhard von Danckelmann als christliche Pfadfindergruppe gegründet worden. Viele hat die Pfadfinderzeit geprägt. Einer von ihnen ist der heute 83-jährige Horst Sender.

Er ist Pfadfinder der ersten Stunde und wurde im Juni 1951 in der Baccumer Mühle in den Stamm aufgenommen. Zu dieser Zeit war es noch ein reiner Jungenverband. Drei Gruppen mit jeweils zehn Mitgliedern, Wölflinge hießen die Jüngst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN