Kritik von der Polizei Stadtwerke Lingen beklagen Vandalismus im Windpark Ochsenbruch

Bei diesem Rastplatz für Radfahrer im Lingener Windpark Ochsenbruch haben Randalierer nicht zum erstenmal gewütet.Bei diesem Rastplatz für Radfahrer im Lingener Windpark Ochsenbruch haben Randalierer nicht zum erstenmal gewütet.
Stadtwerke Lingen

Lingen. Beschädigte und in Brand gesetzte Mülleimer, illegal entsorgte Abfälle: Diese Zustände wollen die Stadtwerke Lingen im bei Clusorth-Bramhar gelegenen Windpark Ochsenbruch nicht länger hinnehmen. Sie suchen nach Zeugen.

In einem gemeinsamen Projekt der Windpark Lingen Ochsenbruch Betriebsführungsgesellschaft, einer 100-prozentigen Tochter der Stadtwerke Lingen, und der Gemeinde Clusorth-Bramhar wurde bei der Anlage im Große-Beeken-Weg ein Ruheplatz für Fah

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN