Für die Freie Wählergemeinschaft Farid Frank mit 22 Jahren künftig der Jüngste im Stadtrat Lingen

Farid Frank wird für die erstmals bei der Kommunalwahl 2021 angetretene Freie Wählergemeinschaft Lingen in den neuen Stadtrat einziehen.Farid Frank wird für die erstmals bei der Kommunalwahl 2021 angetretene Freie Wählergemeinschaft Lingen in den neuen Stadtrat einziehen.
Carsten van Bevern

Lingen. Neu ist die Freie Wählergemeinschaft Lingen – und neu ist das Gesicht, das diese im Stadtrat vertreten wird: Farid Frank, 22 Jahre. Wer ist das demnächst jüngste Stadtratsmitglied? Wofür setzt er sich ein?

Junge Menschen sind ihm besonders wichtig. "Für ihre Anliegen möchte ich mich nun auch im Stadtrat besonders einsetzen", erklärt Farid Frank. Besonderes Augenmerk legt der junge Mann dabei auf Menschen aus sozial eher schwächeren Famil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN