Sperrung seit März 2021 Knotenpunkt A30/B70 bei Rheine wird Freitag für Verkehr freigegeben

Schneller als ursprünglich geplant werden die Arbeiten am Knotenpunkt A30/B70, hier ein Bild aus dem Mai 2021, bei Rheine abgeschlossen.Schneller als ursprünglich geplant werden die Arbeiten am Knotenpunkt A30/B70, hier ein Bild aus dem Mai 2021, bei Rheine abgeschlossen.
Wilfried Roggendorf

Rheine. Längere Umwege und Zeitverlust mussten Autofahrern in Kauf nehmen, die auf der B70 die Anschlussstelle Rheine-Nord der A30 passieren oder dort auf- oder abfahren wollten. Dies hat am Freitag ein Ende.

Im März hatte der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein Westfalen (Straßen.NRW) dort mit den Bauarbeiten begonnen. Dabei wurden zusätzliche Fahrstreifen auf der B70 geschaffen, weil es auf der Bundesstraße immer wieder zu langen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN