Aktion von Christoph Hoffschröer Historische Maschinen für Flutopfer auf Lingener Acker im Einsatz

Mit historischen Landmaschinen wurde auf dem Acker von Franz Hoffschröer in Neuholthausen gepflügt und gesät. Neben den Spaß bei der Aktion kamen noch 2700 Euro an Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe zusammen.Mit historischen Landmaschinen wurde auf dem Acker von Franz Hoffschröer in Neuholthausen gepflügt und gesät. Neben den Spaß bei der Aktion kamen noch 2700 Euro an Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe zusammen.
Nicole Strunkeit

Lingen. Einen geselligen Nachmittag verbringen und dabei für den guten Zweck ackern – in Neuholthausen kein Problem. Oldtimer-Freunde haben ein Feld bestellt und zusammen der BP-Raffinerie für die Flutopfer gespendet.

Auf dem Acker von Franz Hoffschröer an der Straße In der Heide wurde bereits Mitte August mit mehr als zehn altgedienten Landmaschinen eine knapp einen Hektar große Fläche zunächst gepflügt, gegrubbert und anschließend eingesät.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN