Ein Bild von Wilfried Roggendorf
14.09.2021, 14:34 Uhr KOMMENTAR

In Kabul festsitzender Lingener gibt Zahlen ein Gesicht

Ein Kommentar von Wilfried Roggendorf


Hamid (links in heller Kleidung mit dem Rücken zur Kamera) versucht, wie Tausende andere auch, auf das Gelände des Flughafens von Kabul zu gelangen.Hamid (links in heller Kleidung mit dem Rücken zur Kamera) versucht, wie Tausende andere auch, auf das Gelände des Flughafens von Kabul zu gelangen.
Familie von Hamid

Lingen. Tausende Afghanen haben das, zumindest moralische, Recht, nach Deutschland zu kommen. Dies ist nicht nur eine Zahl. Dahinter stecken Menschen wie der Lingener Hamid, meint unser Kommentator.

Mehr als 5000 Menschen hat alleine die Bundeswehr aus Afghanistan Ende August ausgeflogen. Doch noch viele Tausende sitzen dort fest, haben fast keine Chance, das Land zu verlassen. Hinter solchen Zahlen verbergen sich einzelne Me

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN