Mutter lebt im Pflegeheim Rezeptfreie Arzneien in Apotheken: Emsländer spricht von "Wucher"

Über den Preis, den er in der Apotheke seines Ortes für rezeptfreie Arzneien zahlen muss, ist ein Emsländer verärgert.Über den Preis, den er in der Apotheke seines Ortes für rezeptfreie Arzneien zahlen muss, ist ein Emsländer verärgert.
dpa/Robert Günther

Lingen. Über teure, rezeptfreie Arzneimittel aus der Apotheke für seine pflegebedürftige Mutter ärgert sich ein Mann aus dem südlichen Emsland. Der Landesapothekerverband nennt einen Grund dafür.

Die Mutter von Ernst Meier* ist über 90 Jahre alt. Sie lebt in einem Pflegeheim in dem Ort, in dem auch ihr Sohn wohnt. In Pflegeeinrichtungen gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Bewohner oder ihre Angehörigen nicht verschreibungspflich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN