Theater-Premiere für Laurenz Bäthke Corona-Neustart: Die Marionetten tanzen wieder in Lingen

Von Elisabeth Tondera

Eine Welt im Kleinen: Eine Szene aus der neuen Inszenierung des Lingener Marionettentheaters „Artus“, dem ersten Stück nach langer Corona-Pause.Eine Welt im Kleinen: Eine Szene aus der neuen Inszenierung des Lingener Marionettentheaters „Artus“, dem ersten Stück nach langer Corona-Pause.
Elisabeth Tondera

Lingen. Seine Premiere als künstlerischer Leiter des Lingener Marionettenteaters sollte Laurenz Bäthke im November feiern. Nun brachte er endlich "Artus" auf die Mini-Bühne - vor noch kleinerem Publikum als sonst.

Das Licht im Saal des Lingener Marionettentheaters im Professorenhaus geht langsam aus, nur das kleine Viereck der Guckkastenbühne leuchtet. Mit Spannung warten Zuschauer darauf, dass sich der Vorhang zur Premiere des Stückes „Artus“ hebt.E

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN