Ausschreibung in dieser Woche Lingen bekommt vier Millionen für Raumlüfter in Schulen und Kitas

Stoßlüften hieß es im letzten Schuljahr auch am Franziskusgymnasium, wie es der stellvertretende Schulleiter Karl-Heinz Ossing zeigt. Perspektivisch sollen stationäre Raumlüfter gegen Corona schützen.Stoßlüften hieß es im letzten Schuljahr auch am Franziskusgymnasium, wie es der stellvertretende Schulleiter Karl-Heinz Ossing zeigt. Perspektivisch sollen stationäre Raumlüfter gegen Corona schützen.
Carsten van Bevern

Lingen. Die Bürgernahen in Lingen kritisieren, dass die Umrüstung der Schulen und Kitas mit Raumluftanlagen zum Schutz vor Corona zu langsam anlaufe. Die Stadt dagegen verweist auf Erfolge.

Wie vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie die Raumluft in Schulen und Kitas verbessert werden kann, wird seit Monaten in Lingen intensiv diskutiert. Die Bürgernahen (BN) und die Grünen hatten mehrfach Anträge in die Li

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN