Jüngstes Mitglied ist 17 Jahre alt AWO in Lingen kündigt Einrichtung von Beratungsstelle an

Die AWO in Lingen will ihr Angebot erweitern.Die AWO in Lingen will ihr Angebot erweitern.
Holger Hollemann/dpa

Lingen. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Lingen möchte das Spektrum ihrer Angebote erweitern. Das kündigte der Vorstand in einem Gespräch mit der Redaktion an.

Geplant sei die Einrichtung einer Beratungsstelle für Renten-, Rechts- und Sozialfragen, erklärten Vorsitzender Reinhold Hoffmann, seine Stellvertreterin Annegret Börger aus Herzlake und Stellvertreter Jens-Uwe Schütte aus Lingen an.Ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN