Mit rund 150.000 Euro gesponsert Campus Lingen hat den modernsten Server Europas

Sie präsentieren den neuen Server (von links) Prof. Wolfgang Arens-Fischer, Andreas Ertel (Dell Technologies), Youssef Sleiman (MSG Services), Carina Bolz (Assistenz Geschäftsführung MPDV), Marcel Jaeckel (Hänsch) und Andreas Paschke (MSG Services).Sie präsentieren den neuen Server (von links) Prof. Wolfgang Arens-Fischer, Andreas Ertel (Dell Technologies), Youssef Sleiman (MSG Services), Carina Bolz (Assistenz Geschäftsführung MPDV), Marcel Jaeckel (Hänsch) und Andreas Paschke (MSG Services).
Wilfried Roggendorf

Lingen. Fertigungsprozesse in Echtzeit abbilden und dabei sowohl Material, Maschinen und Personal in der Produktion einsetzen: Dies kann der neue Server, den der Campus Lingen jetzt zur Verfügung hat.

Das Zauberwort dabei lautet Manufacturing Execution System, kurz MES. Damit können Unternehmen Fertigungsprozesse effizienter gestalten und in Echtzeit überprüfen. "Es geht dabei um ein Produktivsystem für die intelligente Fabrik", sagt And

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN