Hochwasser-Hilfe aus dem Emsland 20.000 Euro für Flutopfer: Lingener Kurt Strube verdoppelt Spende

Das Charity-Event "Track & Drivers" organisiert Kurt Strube (links) mit Volker Bührs jedes Jahr. Nun hat der Lingener Unternehmer für Hochwasser-Opfer gesammelt.Das Charity-Event "Track & Drivers" organisiert Kurt Strube (links) mit Volker Bührs jedes Jahr. Nun hat der Lingener Unternehmer für Hochwasser-Opfer gesammelt.
Janet Wien

Lingen. Die Hilfsbereitschaft der Emsländer für die Flutopfer ist hoch. Der Lingener Unternehmer Kurt Strube hat 10.000 Euro gesammelt und selbst nochmal 10.000 Euro oben drauf gepackt.

Viele Menschen sind bei der Wetterkatastrophe in Westdeutschland ums Leben gekommen, unzählige werden noch vermisst. Der Zusammenhalt innerhalb der Bevölkerung ist groß. Hilfe kommt auch aus dem Emsland. Auch Strube hatte finanzielle E

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN