"Krönung" der Arbeit von Andreas Eiynck Im Video: So sieht's im neuen Emslandmuseum in Lingen aus

Freut sich auf viele Museumsbesucher ab dem 1. August: Andreas Eiynck, Leiter des Emslandmuseums in Lingen, vor dem Erweiterungsbau an der Burgstraße/Ecke Pferdemarkt.Freut sich auf viele Museumsbesucher ab dem 1. August: Andreas Eiynck, Leiter des Emslandmuseums in Lingen, vor dem Erweiterungsbau an der Burgstraße/Ecke Pferdemarkt.
Thomas Pertz

Lingen. Der Erweiterungsbau des Emslandmuseums in Lingen ist fertig – und wie! Sichtlich beeindruckt waren die Gäste bei der Eröffnung an der Burgstraße, wo sie Museumsleiter Andreas Eiynck gratulierten – in doppelter Hinsicht.

Eiynck, der seit 1988 Leiter des Museums ist, feierte am Tag der Präsentation des Erweiterungsbaus gleichzeitig seinen 60. Geburtstag. 2,6 Millionen Euro haben die Stadt Lingen und der Landkreis Emsland in das Vorhaben investiert,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN