Niederlage gegen England Enttäuschung nach Public Viewing im Lingener Emsauenpark

Rund 450 enttäuschte Fußballfans erlebten die 0:2-Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Public Viewing im Lingener Emsauenpark.Rund 450 enttäuschte Fußballfans erlebten die 0:2-Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Public Viewing im Lingener Emsauenpark.
Wilfried Roggendorf

Lingen. Rund 450 Zuschauer sind zum Public Viewing des EM-Achtelfinals gegen England in den Lingener Emsauenpark gekommen. Doch nach der 0:2-Niederlage der deutschen Mannschaft war die Enttäuschung groß.

Treue Stammgäste der Übertragungen im Emsauenpark sind einige Lingener Polizeibeamte. Dazu gehören auch die Kriminalhauptkommissare Manfred Hermes, Peter Roling und Kriminaloberkommissar Christoph Klein. 7:6 für Deutschland tippte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN