Gewerbsmäßige Steuerhehlerei Unversteuert Shisha-Tabak verkauft? Zoll durchsucht Häuser in Lingen

Von noz.de

Zusammen mit der Zollfahndung haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei Wohnungen und Häuser unter anderem in Lingen durchsucht.Zusammen mit der Zollfahndung haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei Wohnungen und Häuser unter anderem in Lingen durchsucht.
Frank Leonhardt/dpa

Lingen. Zusammen mit der Zollfahndung haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei Wohnungen und Häuser unter anderem in Lingen durchsucht. Der Verdacht: gewerbsmäßige Steuerhehlerei.

Der Einsatz der Zollfahnder und der Polizei war am 21. Juni 2021. Laut Pressemitteilung haben die Mitarbeiter im Auftrag der Staatsanwaltschaft Münster sechs Objekte in Düsseldorf, Lingen, Mülheim an der Ruhr, Weyhe und Wuppertal durchsucht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN