Sicherheit im Straßenverkehr Fahrradclub ADFC fordert breitere Radwege in Lingen

Mit Abstandhaltern verdeutlichte der ADFC Lingen am Freitag den an vielen Stellen in Lingen nicht gegeben Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu Pkw - hier beispielsweise entlang des Willy-Brandt-Rings.Mit Abstandhaltern verdeutlichte der ADFC Lingen am Freitag den an vielen Stellen in Lingen nicht gegeben Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu Pkw - hier beispielsweise entlang des Willy-Brandt-Rings.
Jessica Lehbrink

Lingen. 1,5 Meter: Diese sollen gemäß der aktuellen Straßenverkehrsordnung innerorts der Mindestabstand von Auto- zu Fahrradfahrern sein. Dies ist laut dem Fahrradclub ADFC in Lingen an vielen Stellen jedoch nicht möglich.

Rückmeldungen von Radfahrern und ihre eigene Erfahrung sprechen für sich: „Wir werden immer weiter beengt“, sagt Theresia Debeerst-Debevere, Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) in Lingen. Damit meint sie vor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN