Beitrag für mehr Artenvielfalt Stadtwerke Lingen legen Blumenwiese im Wasserschutzgebiet Stroot an

Von noz.de

Im Wasserschutzgebiet Stroot in Lingen entsteht aufgrund einer Initiative der CDU eine Blumenwiese. Von links: Josef Heskamp, Stefan Heskamp, Hans-Martin Gall (Stadtwerke) und Jürgen Herbrüggen.Im Wasserschutzgebiet Stroot in Lingen entsteht aufgrund einer Initiative der CDU eine Blumenwiese. Von links: Josef Heskamp, Stefan Heskamp, Hans-Martin Gall (Stadtwerke) und Jürgen Herbrüggen.
Stadtwerke Lingen

Lingen. Die Stadtwerke Lingen haben im Wasserschutzgebiet Stroot eine Blühwiese ausgesät und wollen so für neue Lebensräume und mehr Artenvielfalt sorgen.

Laut Pressemitteilung wollen die Stadtwerke Lingen zum Erhalt der Bienen- und Insektenvielfalt auf Initiative der CDU eine natürliche Blumenwiese anlegen. „Wir möchten einen Beitrag für mehr Artenvielfalt leisten“, wird Chri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN