Konzerte trotz Regen und Donner Piano-Pete Budden eröffnet Konzertreihe "Lingener Frühlingserwachen"

Viele Stühle blieben zum Auftakt des "Lingener Frühlingserwachens" leer, Piano-Pete Budden freute sich dennoch über den Neustart nach der erneuten Corona-Pause.Viele Stühle blieben zum Auftakt des "Lingener Frühlingserwachens" leer, Piano-Pete Budden freute sich dennoch über den Neustart nach der erneuten Corona-Pause.
Olivier David

Lingen. Ein Lichtblick in der Corona-Krise für die Kultur trotz launischen Wetters: Auf dem Universitätsplatz ist am Dienstag die Open-Air-Konzertreihe „Lingener Frühlingserwachen“ gestartet.

Regen, Donner, Sonnenschein. Zum Auftakt der Lingener Konzertreihe „Frühlingserwachen“ am Dienstagnachmittag fuhr das Wetter alle Geschütze auf. Eine Handvoll Zuschauer ließ sich auch durch die von der Wetter-App angezeigten 14 Gr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN