Von der Gartenparty bis zum Tuner-Treffen 37 Verstöße gegen Corona-Regeln am Wochenende im Emsland

Die Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen hat die Polizei im Zuge des Feiertags zum 1. Mai verstärkt kontrolliert. Im Emsland wurden dabei an zwei Tagen 37 Verstöße festgestellt.Die Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen hat die Polizei im Zuge des Feiertags zum 1. Mai verstärkt kontrolliert. Im Emsland wurden dabei an zwei Tagen 37 Verstöße festgestellt.
Uwe Anspach/dpa

Lingen. 54 Verstöße gegen Corona-Regeln hat die Polizei am letzten April-Tag und am 1.-Mai-Feiertag im Emsland und der Grafschaft Bentheim registriert. 37 davon im Emsland - von der Gartenparty bis zum Tunertreffen in Lingen.

So hatte die Polizei im Emsland und der Grafschaft Bentheim auch am letzten Apriltag sowie am ersten Maifeiertag wieder verstärkte Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Corona-Allgemeinverfügung durchgeführt. Kaum Feiern zum 1. MaiDi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN