zuletzt aktualisiert vor

Entscheidend für die Energiewende Für 350 Millionen Euro: Amprion baut Konverter für Windstrom in Lingen

Eine Konverteranlage zur Umwandlung von Gleich- in Wechselstrom wie hier in Nortorf in Schleswig-Holstein wird im Industriepark Lingen-Süd gebaut.Eine Konverteranlage zur Umwandlung von Gleich- in Wechselstrom wie hier in Nortorf in Schleswig-Holstein wird im Industriepark Lingen-Süd gebaut.
Michael Ruff

Lingen. Gigantische Mengen von Strom aus Windenergie sollen zukünftig in Lingen umgewandelt werden. Den Standort hat Netzbetreiber Amprion am Freitag bekannt gegeben, die Investitionshöhe ebenso: 350 Millionen Euro.

Die Amprion Offshore GmbH, eine 100-prozentige Tochter des Dortmunder Übertragungsnetzbetreibers, wird die Konverterstation im Industriepark Lingen-Süd errichten. Vorgesehener Standort ist ein gut zwölf Hektar großes Gelände im Bereich der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN