Beliebte TV-Show der 60er- und 70er-Jahre Städtekampf im Fernsehen: Team aus Lingen unterlag 1971 beim "Spiel ohne Grenzen"

Von Mirko Crabus

"Zweikampf über dem Wasser" bildete den Abschluss bei der im Mai 1971 in Lingen aufgezeichneten Ausgabe der in den 1960er- und 1970er-Jahren beliebten Unterhaltungssendung "Spiel ohne Grenzen"."Zweikampf über dem Wasser" bildete den Abschluss bei der im Mai 1971 in Lingen aufgezeichneten Ausgabe der in den 1960er- und 1970er-Jahren beliebten Unterhaltungssendung "Spiel ohne Grenzen".
Stadtarchiv Lingen

Lingen. „Spiel ohne Grenzen“ war in den 1960er und 1970er Jahren eine der erfolgreichsten Unterhaltungssendungen im Fernsehen. An die Aufzeichnung in Lingen vor 50 Jahren erinnert Stadtarchivar Mirko Crabus.

Meist unter der Moderation von Camillo Felgen traten dabei zwei Städte in verschiedenen Geschicklichkeitsspielen gegeneinander an. Der Sieger hatte sich schließlich auf internationaler Ebene zu bewähren: Neben der Bundesrepublik Deutsc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN