Freud und Leid in Lingener Staudengärtnerei Gartenboom hilft Gärtnerin in Clusorth-Bramhar durch Corona-Zeit

Renate Brinkers (links) hat Franziska Gröne entgegen dem Trend eingestellt.Renate Brinkers (links) hat Franziska Gröne entgegen dem Trend eingestellt.
Christiane Adam

Lingen. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie ist ein wahrer Gartenboom ausgebrochen. Die Frage, ob die Staudenzüchterin Renate Brinkers aus Lingen-Clusorth-Bramhar davon profitiert, kann sie mit einem klaren Jein beantworten.

Seit dem ersten Lockdown im vergangenen Jahr hat sich viel für den Gartenbaubetrieb Pflanze und Co. verändert. Das Augenfälligste ist, dass Renate Brinkers, die als „die Frau mit dem Hut“ alljährlich normalerweise auf rund 20 Gart

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN