Links führen zu Schadsoftware Verbraucherschützer im Emsland warnen vor Fake-Mails von Banken

Die Sparkasse wird zurzeit wieder verstärkt als Absender von Betrugs-E-Mails missbraucht.Die Sparkasse wird zurzeit wieder verstärkt als Absender von Betrugs-E-Mails missbraucht.
Julian Stratenschulte

Lingen. Verbraucherschützer und Polizei im Emsland warnen vor falschen E-Mails der Sparkasse, die zurzeit kursieren. Es handelt sich um Fake-Nachrichten, um Schadsoftware zu verbreiten.

Zahlreiche Banken werden derzeit nach Informationen der Verbraucherschützer mit einer Phishing-Welle angegriffen. Ziel der Kriminellen seien die Daten der Bankkunden, die über gefälschte E-Mails und Webseiten gestohlen werden. Erst vor weni

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN