Gefühlskalt und zu Empathie unfähig Töchter missbraucht: Emsländer muss zwölf Jahre ins Gefängnis

Zwölf Jahre muss ein Emsländer (Zweiter von rechts) ins Gefängnis, weil er seine beiden kleinen Töchter jahrelang sexuell missbraucht hat.Zwölf Jahre muss ein Emsländer (Zweiter von rechts) ins Gefängnis, weil er seine beiden kleinen Töchter jahrelang sexuell missbraucht hat.
Hildegard Wekenborg-Placke

Osnabrück. Wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Missbrauch von Abhängigen in mehreren hundert Fällen muss ein 59-Jähriger aus dem Emsland für zwölf Jahre ins Gefängnis.

Das Landgericht Osnabrück sah es als erwiesen an, dass sich der Mann über Jahre immer wieder an seinen zur Tatzeit teilweise erst sieben Jahre alten leiblichen Töchtern vergangen hat. Im Anschluss an die Haft steht der Verurteilte für

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN