Mann bestreitet Tat weiter Prozess um Mord in Klausheide: Angeklagter laut Gutachter schuldfähig

Von Jonas Schönrock

Vor dem Landgericht wurde der Prozess gegen einen Mann fortgesetzt, dem vorgeworfen wird, seine Frau in Klausheide getötet zu haben.Vor dem Landgericht wurde der Prozess gegen einen Mann fortgesetzt, dem vorgeworfen wird, seine Frau in Klausheide getötet zu haben.
Michael Gründel

Osnabrück. Vor dem Landgericht Osnabrück ist der Prozess gegen einen Mann aus Klausheide fortgesetzt worden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, seine Ehefrau getötet zu haben.

Die Tat, die sich in der Nacht vom 7. auf den 8. September vergangenen Jahres ereignet haben soll, soll er anschließend als Selbstmord getarnt haben. Hintergrund sollen Trennungsabsichten der Ehefrau gewesen sein. Der Angeklagte hatte sich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN